Product logo

Wie können wir helfen?

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie sofort Antworten.

Go & GrowÜberblick über Go & GrowFunktionenGeld einzahlenGo & Grow Einzahlungslimite Geld abhebenSteuern und GebührenRisikenMein KontoErste Schritte mit BondoraKontoidentifizierungMeine Daten ändernEmpfehlungsprogrammSicherheitGeld einzahlenWie kann ich Geld auf mein Konto bei Bondora einzahlen?Welche Währungen akzeptiert Bondora?Warum ist das Geld auf meinem Konto vorgemerkt/reserviert? Wie lange dauert es, bis meine Zahlung im Bondora-Konto eingeht?Ich habe vergessen, meine Referenznummer anzugebenTransferWise wird nicht mehr unterstütztZahlungen mit Kreditkarten und Klarna werden nicht mehr akzeptiertSicherheitAbhebenWie funktionieren AbhebungenMein PortfolioAufbau eines PortfoliosKontrolle der PerformanceSteuernAffiliate-PartnerWie kann ich ein Affiliate-Partner werden?Portfolio-ManagerÜberblick über den Portfolio-ManagerFunktionen im Portfolio ManagerEinstellungen im Portfolio-ManagerPortfolio ProÜberblick über Portfolio ProKriterien in Portfolio ProFunktionen von Portfolio Pro Der Organisatorische Aufbau von BondoraAllgemeine InformationenOperatives ManagementCorporate GovernanceRisikofaktorenKredit- und InvestitionsrisikenOperative RisikenRegulierungs-, Governance- und rechtliche RisikenRisikomanagement-ProzessKreditvergabeVerfahren der KreditvergabeMarketingInkasso und RückgewinnungÜberblick über Inkasso- und RückgewinnungsverfahrenAbschreibungen ÜbersichtÜberblick über die FinanzmärkteWas sollte man über die Wirtschaft Estlands wissen?Was sollte man über die Wirtschaft Finnlands wissen?Was sollte man über die Wirtschaft Spaniens wissen?Wie ist die Marktsituation für Verbraucherkredite in Estland?Wie ist der Stand des Marktes für Verbraucherkredite in Finnland?Wie ist die Marktsituation für Verbraucherkredite in Spanien?Wie beeinflusst der europäische Markt für Verbraucherkredite die Geschäftstätigkeit von Bondora?Wie kann ich mich an den Kundensupport wenden?

Was gilt als seltener Fall?

Insolvenz & Umschuldung – Das Insolvenzverfahren wird nur dann eingeleitet, wenn der Gerichtsvollzieher die Schulden nach der Pfändung der Sachwerte und Konten des Kreditnehmers nicht eintreiben konnte. Bondora leitet dieses Insolvenzverfahren entweder selbst ein oder schließt sich einem bestehenden Insolvenzverfahren an. Ein Verteilungsplan wird dann von den Gerichten oder dem Insolvenzverwalter für das Vermögen des Kreditnehmers erstellt und abhängig von der Entscheidung des Gerichts wird ein neuer Zahlungsplan erstellt, um das Kapital zurückzugewinnen. Das Gericht kann auch eine Umschuldung in die Wege leiten, um einen neuen Zahlungsplan für den Schuldner zu erwirken.

Zivilklage – Nicht-juristisch ausgedrückt ist dies der Fall, wenn eine Person eine andere Person verklagen kann, weil sie die Bedingungen eines rechtsgültigen Vertrages nicht erfüllt, d. h. einen Kredit zurückzahlen muss. Ein solches Verfahren ist kostspieliger als ein Mahnverfahren, da Dritte, wie z. B. Rechtsanwälte, daran beteiligt sind.

Strafverfahren – Bondora hört nur selten, dass gegen einen Kreditnehmer strafrechtlich ermittelt wird. Nach einem offiziellen Bescheid der Behörden wird der Kredit eingefroren, bis die Polizei ihre Untersuchung beendet hat und der Fall vor Gericht gebracht werden kann. Bei Strafverfahren ist es äußerst unwahrscheinlich, überhaupt irgendwelche Beträge einzubringen.

Todesfall – Wenn ein Kreditnehmer mit einem ausstehenden Kredit stirbt, versucht Bondora, mit dem Nachlassverwalter des Kreditnehmers zusammenzuarbeiten, um die fälligen Tilgungen zu sichern. Es kann sich jedoch herausstellen, dass der Nachlass möglicherweise nicht genügend Vermögenswerte enthält, um die Schulden zurückzuzahlen. Falls eine Rückgewinnung nicht möglich ist, wird der Kredit abgeschrieben.


Product logo

* Ihr Kapital ist gefährdet. Investitionen, die mit Bondora getätigt werden, sind nicht garantiert. Dies gilt gleichermaßen für die Erhaltung des investierten Wertes. Bitte beachten Sie, dass die in vergangenen Zeiträumen erzielte Rendite keine Garantie für die Rendite in zukünftigen Zeiträumen darstellt. Die Rendite von Go & Grow liegt bei bis zu 6,75 % p.a. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung und wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.