Product logo

Wie können wir helfen?

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie sofort Antworten.

Go & GrowÜberblick über Go & GrowFunktionenGeld einzahlenGo & Grow Einzahlungslimite Geld abhebenSteuern und GebührenRisikenMein KontoErste Schritte mit BondoraKontoidentifizierungMeine Daten ändernEmpfehlungsprogrammSicherheitGeld einzahlenWie kann ich Geld auf mein Konto bei Bondora einzahlen?Welche Währungen akzeptiert Bondora?Warum ist das Geld auf meinem Konto vorgemerkt/reserviert? Wie lange dauert es, bis meine Zahlung im Bondora-Konto eingeht?Ich habe vergessen, meine Referenznummer anzugebenTransferWise wird nicht mehr unterstütztZahlungen mit Kreditkarten und Klarna werden nicht mehr akzeptiertSicherheitAbhebenWie funktionieren AbhebungenMein PortfolioAufbau eines PortfoliosKontrolle der PerformanceSteuernAffiliate-PartnerWie kann ich ein Affiliate-Partner werden?Portfolio-ManagerWas ist der Portfolio-Manager?Welche sind meine ersten Schritte mit dem Portfolio-Manager?Was ist der Risiko-Ertrags-Schieberegler?Welche Funktionen gibt es im Portfolio-Manager?Welche Einstellungen gibt es im Portfolio-Manager?Portfolio ProÜberblick über Portfolio ProKriterien in Portfolio ProFunktionen von Portfolio Pro Der Organisatorische Aufbau von BondoraAllgemeine InformationenOperatives ManagementCorporate GovernanceRisikofaktorenKredit- und InvestitionsrisikenOperative RisikenRegulierungs-, Governance- und rechtliche RisikenRisikomanagement-ProzessKreditvergabeVerfahren der KreditvergabeMarketingInkasso und RückgewinnungÜberblick über Inkasso- und RückgewinnungsverfahrenAbschreibungen ÜbersichtÜberblick über die FinanzmärkteWie beeinflusst der europäische Markt für Verbraucherkredite die Geschäftstätigkeit von Bondora?Wie kann ich mich an den Kundensupport wenden?

Welches Risikomanagement-Modell wird bei Bondora verwendet?

Die Risikomanagement-Funktion der Bondora Group ist nach dem Modell der "drei Verteidigungslinien" strukturiert, das die Rollen und Aufgaben innerhalb einer Organisation formuliert.

Die Verantwortlichkeiten der einzelnen Verteidigungslinien sind:

  • Primäre Verantwortung und Verwaltung von Risiko und Kontrolle (d.h. operatives Management als erste Verteidigungslinie).
  • Überwachung von Risiko und Kontrolle zur Unterstützung des Managements (in Konformität mit den vom Management eingerichteten Risiko-, Kontroll- und Compliance-Funktionen).
  • Vermittelt dem Vorstand und dem leitenden Management unabhängige Gewissheit über die Wirksamkeit des Risikomanagements und der Kontrollen zu geben (d.h. durch interne Audits).

Die Risikomanagement-Funktion wird von der operativen Leitung der Bondora Group wahrgenommen, zu der Spezialisten für Kreditrisikobewertung, Marktrisiko, IT-Sicherheit, operatives Risiko und Compliance gehören. Spezifische Aufgaben des Risikomanagements werden an die Leiter der jeweiligen Abteilungen delegiert, die direkt an den Vorstand berichten. Das Risikomanagement wird außerdem vierteljährlich durch den Aufsichtsrat überprüft.

Die verschiedenen Komponenten des Risikomanagements werden in den folgenden Artikeln detailliert beschrieben:

  • Operatives Risiko
  • IT-Risiko
  • Kreditrisiko
  • Liquiditätsrisiko
  • Geschäfts-, Strategie- und Reputationsrisiken
  • Regulatorisches Risiko
  • Zinsrisiko
  • Geschäftskontinuität

Product logo

* Ihr Kapital ist gefährdet. Investitionen, die mit Bondora getätigt werden, sind nicht garantiert. Dies gilt gleichermaßen für die Erhaltung des investierten Wertes. Bitte beachten Sie, dass die in vergangenen Zeiträumen erzielte Rendite keine Garantie für die Rendite in zukünftigen Zeiträumen darstellt. Die Rendite von Go & Grow liegt bei bis zu 6,75 % p.a. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung und wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.