Product logo

Wie können wir helfen?

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie sofort Antworten.

Go & GrowÜberblick über Go & GrowFunktionenGeld einzahlenGo & Grow Einzahlungslimite Geld abhebenSteuern und GebührenRisikenMein KontoErste Schritte mit BondoraKontoidentifizierungMeine Daten ändernEmpfehlungsprogrammSicherheitGeld einzahlenWie kann ich Geld auf mein Konto bei Bondora einzahlen?Welche Währungen akzeptiert Bondora?Warum ist das Geld auf meinem Konto vorgemerkt/reserviert? Wie lange dauert es, bis meine Zahlung im Bondora-Konto eingeht?Ich habe vergessen, meine Referenznummer anzugebenTransferWise wird nicht mehr unterstütztZahlungen mit Kreditkarten und Klarna werden nicht mehr akzeptiertSicherheitAbhebenWie funktionieren AbhebungenMein PortfolioAufbau eines PortfoliosKontrolle der PerformanceSteuernAffiliate-PartnerWie kann ich ein Affiliate-Partner werden?Portfolio-ManagerÜberblick über den Portfolio-ManagerFunktionen im Portfolio ManagerEinstellungen im Portfolio-ManagerPortfolio ProÜberblick über Portfolio ProKriterien in Portfolio ProFunktionen von Portfolio Pro Der Organisatorische Aufbau von BondoraAllgemeine InformationenOperatives ManagementCorporate GovernanceRisikofaktorenKredit- und InvestitionsrisikenOperative RisikenRegulierungs-, Governance- und rechtliche RisikenRisikomanagement-ProzessKreditvergabeVerfahren der KreditvergabeMarketingInkasso und RückgewinnungÜberblick über Inkasso- und RückgewinnungsverfahrenAbschreibungen ÜbersichtÜberblick über die FinanzmärkteWas sollte man über die Wirtschaft Estlands wissen?Was sollte man über die Wirtschaft Finnlands wissen?Was sollte man über die Wirtschaft Spaniens wissen?Wie ist die Marktsituation für Verbraucherkredite in Estland?Wie ist der Stand des Marktes für Verbraucherkredite in Finnland?Wie ist die Marktsituation für Verbraucherkredite in Spanien?Wie beeinflusst der europäische Markt für Verbraucherkredite die Geschäftstätigkeit von Bondora?Wie kann ich mich an den Kundensupport wenden?

Wie verwende ich die technische Zusammenfassung im Portfolio-Manager?

Investoren, die mit Excel oder SQL vertraut sind, finden unten eine technische Zusammenfassung darüber, wie wir die erwartete Rendite für unseren Portfolio-Manager berechnen. 

(Hinweis: Unterstrichener Text sind Funktionen aus Excel und/oder SQL.)

Eingaben

  • Häufigkeit der Verzinsung der Zinsen pro Jahr (Zinseszinsen) (nachfolgend: HäufigkeitDerAufzinsung)

Spezifische Eingaben für ein bestehendes Portfolio:

  • Bestehende Investitionen (Portfoliowert auf dem Dashboard)
  • Erwartete Rendite (ER) des aktuellen Portfolios (gewichtet nach Portfoliowert). Das untere Konfidenzintervall wird für das pessimistische Szenario und das obere Konfidenzintervall wird für das optimistische Szenario verwendet.
  • Gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit des aktuellen Portfolios

Spezifische Eingaben für ein neues Portfolio:

  • Investitionsbetrag (verfügbares Geld auf dem Konto ODER versprochenes Geld, das unterwegs ist)
  • ER des neuen Portfolios (ungewichtete ER der simulierten Käufe von Krediten, die in den letzten 90 Tagen für die einzelnen Risikostrategien auf den Markt gebracht wurden). Das untere Konfidenzintervall wird für das pessimistische Szenario und das obere Konfidenzintervall wird für das optimistische Szenario verwendet.
  • Einzahlung pro Monat (durchschnittliche monatliche Einzahlung auf Grundlage der Daten der letzten 12 Monate)
  • Investitionszeitraum (in Jahren, Angabe des Kunden)

 Zwischenberechnungen

  • Bargeld aus bestehenden Investitionen

BargeldAusBestehendenInvestitionen = AZ(ER/12; GewichteteDurchschnittlicheRestlaufzeit; -BestehendeInvestitionen) * GewichteteDurchschnittlicheRestlaufzeit

Hinweis: Die zugrundeliegende Annahme ist hier, dass der Investitionszeitraum größer oder gleich der gewichteten durchschnittlichen Restlaufzeit des Kredits ist. Da dies nicht immer der Fall sein muss, wird stattdessen Folgendes für die Berechnungen des Zukunftswerts verwendet:

  • Bargeld aus bestehenden Investitionen bis zum Ende des Investitionszeitraums

BargeldAusBestehendenInvestitionenBisZumEndeDesInvestitionszeitraums = min(AZ(ER/12; HäufigkeitDerAufzinsung * Investitionszeitraum; -BestehendeInvestitionen) * HäufigkeitDerAufzinsung * Investitionszeitraum; BargeldAusBestehendenInvestitionen)

  •  Monatliches Bargeld aus bestehenden Investitionen

MonatlichesBargeldAusBestehendenInvestitionen = BargeldAusBestehendenInvestitionen / GewichteteDurchschnittlicheRestlaufzeit

  • Monatliches Bargeld aus bestehenden Investitionen bis zum Ende des Investitionszeitraums

MonatlichesBargeldAusBestehendenInvestitionenBisZumEndeDesInvestitionszeitraums = MonatlichesBargeldAusBestehendenInvestitionen

  •  Erwartete monatliche Rendite (EMR). Diese wird getrennt für das bestehende und das neue Portfolio sowie für das pessimistische und das optimistische Szenarien berechnet.

EMR = (1+ER)^(1/12)-1

Berechnungen des Zukunftswerts (beachten Sie, dass diese Berechnungen getrennt für pessimistische und optimistische Szenarien erfolgen)

  • Zukunftswert des Kapitals

ZukunftswertDesKapitals = Investitionsbetrag * (1+EMR) ^ (HäufigkeitDerAufzinsung * Investitionszeitraum)

  • Zukunftswert der monatlichen Zahlungen aus dem bestehenden Portfolio

Dies ist in zwei Teile gegliedert: während der Restlaufzeit und nach der Restlaufzeit.

ZukunftswertDerMonatlichenZahlungenAusDemBestehendenPortfolio_Restlaufzeit = MonatlichesBargeldAusBestehendenInvestitionenBisZumEndeDesInvestitionszeitraum *((1+EMR) ^ (Zeitraum)-1 / EMR)

Wobei Zeitraum = min(GewichteteDurchschnittlicheRestlaufzeit; HäufigkeitDerAufzinsung * Investitionszeitraum)

und

ZukunftswertDerMonatlichenZahlungenAusDemBestehendenPortfolio_NachRestlaufzeit =

ZukunftswertDerMonatlichenZahlungenAusDemBestehendenPortfolio_Restlaufzeit *(1+EMR) ^ (max((Investitionszeitraum – GewichteteDurchschnittlicheRestlaufzeitJahre) * HäufigkeitDerAufzinsung); 0)

  • Zukunftswert der monatlichen Einzahlungen

ZukunftswertDerMonatlichenEinzahlungen = EinzahlungProMonat*(((1+EMR) ^ (HäufigkeitDerAufzinsung * Investitionszeitraum) -1)/EMR)

  • Zukunftswert insgesamt

ZukunftswertInsgesamt = ZukunftswertDesKapitals + ZukunftswertDerMonatlichenZahlungenAusDemBestehendenPortfolio_Restlaufzeit + ZukunftswertDerMonatlichenZahlungenAusDemBestehendenPortfolio_NachRestlaufzeit + ZukunftswertDerMonatlichenEinzahlungen

Berechnung des Gewinns

  • Nettogewinn

Nettogewinn = ZukunftswertInsgesamt - Investitionsbetrag – MonatlicheEinzahlungen*Investitionszeitraum*12 – BestehendeInvestitionen*Zeitraumkoeffizient

wobei

Zeitraumkoeffizient = min((Investitionszeitraum*12)/ GewichteteDurchschnittlicheRestlaufzeit; 1)


Product logo

* Ihr Kapital ist gefährdet. Investitionen, die mit Bondora getätigt werden, sind nicht garantiert. Dies gilt gleichermaßen für die Erhaltung des investierten Wertes. Bitte beachten Sie, dass die in vergangenen Zeiträumen erzielte Rendite keine Garantie für die Rendite in zukünftigen Zeiträumen darstellt. Die Rendite von Go & Grow liegt bei bis zu 6,75 % p.a. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung und wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.