Product logo

Wie können wir helfen?

Sie haben eine Frage? Hier finden Sie sofort Antworten.

Go & GrowÜberblick über Go & GrowFunktionenGeld einzahlenGo & Grow Einzahlungslimite Geld abhebenSteuern und GebührenRisikenMein KontoErste Schritte mit BondoraKontoidentifizierungMeine Daten ändernEmpfehlungsprogrammSicherheitGeld einzahlenWie kann ich Geld auf mein Konto bei Bondora einzahlen?Welche Währungen akzeptiert Bondora?Warum ist das Geld auf meinem Konto vorgemerkt/reserviert? Wie lange dauert es, bis meine Zahlung im Bondora-Konto eingeht?Ich habe vergessen, meine Referenznummer anzugebenTransferWise wird nicht mehr unterstütztZahlungen mit Kreditkarten und Klarna werden nicht mehr akzeptiertSicherheitAbhebenWie funktionieren AbhebungenMein PortfolioAufbau eines PortfoliosKontrolle der PerformanceSteuernAffiliate-PartnerWie kann ich ein Affiliate-Partner werden?Portfolio-ManagerÜberblick über den Portfolio-ManagerFunktionen im Portfolio ManagerEinstellungen im Portfolio-ManagerPortfolio ProÜberblick über Portfolio ProKriterien in Portfolio ProFunktionen von Portfolio Pro Der Organisatorische Aufbau von BondoraAllgemeine InformationenOperatives ManagementCorporate GovernanceRisikofaktorenKredit- und InvestitionsrisikenOperative RisikenRegulierungs-, Governance- und rechtliche RisikenRisikomanagement-ProzessKreditvergabeVerfahren der KreditvergabeMarketingInkasso und RückgewinnungÜberblick über Inkasso- und RückgewinnungsverfahrenAbschreibungen ÜbersichtÜberblick über die FinanzmärkteWas sollte man über die Wirtschaft Estlands wissen?Was sollte man über die Wirtschaft Finnlands wissen?Was sollte man über die Wirtschaft Spaniens wissen?Wie ist die Marktsituation für Verbraucherkredite in Estland?Wie ist der Stand des Marktes für Verbraucherkredite in Finnland?Wie ist die Marktsituation für Verbraucherkredite in Spanien?Wie beeinflusst der europäische Markt für Verbraucherkredite die Geschäftstätigkeit von Bondora?Wie kann ich mich an den Kundensupport wenden?

Wie viel Zeit kostet mich das Management meiner Investitionen?

Ein Produkt, das für alle Anleger attraktiv ist, gibt es beim Investieren nicht, deshalb bieten wir Produkte für unterschiedliche Bedürfnisse an. Bei Bondora ist es möglich, wahlweise aktiv oder passiv zu investieren. 

Anleger, die Wert auf Bequemlichkeit legen

Wenn Sie an risikoarmen und mühelosen Investitionen mit einer vorhersehbaren Nettorendite interessiert sind, dann ist Go & Grow, das beliebteste Produkt von Bondora, die beste Option für Sie.

Wenn Sie ein wenig freie Zeit für Ihre Investitionen haben und die durchschnittlichen Marktrenditen erzielen möchten, können Sie Ihre Investitionen mit unserem Portfolio-Manager automatisieren. Sie müssen lediglich Ihre bevorzugte Strategie (von ultrakonservativ bis opportunistisch) in den Einstellungen vom Portfolio-Manager auswählen und Geld auf Ihr Konto bei Bondora einzahlen. Der Portfolio-Manager erledigt dann den Rest. Er kann sogar Tilgungen Ihrer Investitionen reinvestieren, was Ihnen Zeit spart und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Ihr Geld so schnell wie möglich wieder investiert wird.

Aktives Managen von Investitionen

Wenn Sie eine aktivere Herangehensweise an Ihre Investitionen bei Bondora bevorzugen und Kredite nach Ihren eigenen Kriterien auswählen möchten, dann ist Portfolio Pro genau das Richtige für Sie. Sie können hier Kredite auf der Grundlage von Dauer, Land und Zinsen wählen.

Neben den Produkten, die wir anbieten, können wir auch programmatischen Zugriff auf die gelisteten Kredite gewähren, wobei Investitionen mithilfe der API ausgewählt werden. Sie können hier auf die Bondora API zugreifen.


Product logo

* Ihr Kapital ist gefährdet. Investitionen, die mit Bondora getätigt werden, sind nicht garantiert. Dies gilt gleichermaßen für die Erhaltung des investierten Wertes. Bitte beachten Sie, dass die in vergangenen Zeiträumen erzielte Rendite keine Garantie für die Rendite in zukünftigen Zeiträumen darstellt. Die Rendite von Go & Grow liegt bei bis zu 6,75 % p.a. Bevor Sie sich für eine Investition entscheiden, lesen Sie bitte unsere Risikoerklärung und wenden Sie sich gegebenenfalls an einen Finanzberater.