Anteilseigner bon Bondora

Zum jetzigen Zeitpunkt sind 100% der Anteile an Bondora vollständig bezahlt und ordentlich registriert. Die Anteilseigner erhalten die verbleibende Profite der Firma, sofern vorhanden, und wie von Zeit zu Zeit in Übereinstimmung mit Bondoras Gesellschaftsvertrag erklärt. Außerdem haben sie pro Anteil eine Stimme bei Bondoras Hauptversammlung; allerdings sind die Anteile in drei Klassen mit jeweils verschiedenen Rechten aufgeteilt. Außerdem hat die Tochterfirma der Valinor Management LLC als Anteilseigner an Bondora bestimmte Rechte, die im Gesellschaftsvertrag beschrieben sind, wie beispielsweise Vetorechte zu manchen Beschlüssen der Anteilseigner. Bondoras Anteilsregister wird von der ECRS verwaltet.

Die Hauptversammlung der Anteilseigner ist Bondoras wichtigstes ausführende Organ. Die Hauptversammlung muss jährlich abgehalten werden; eine außerplanmäßige Versammlung kann vom Aufsichtsrat selbst oder nach Anfrage beim Aufsichtsrat von Anteilseigner, die zusammen mindestens fünf Prozent der Anteile halten, einberufen werden. Jeder Anteil an Bondora gibt das Recht auf eine Stimme bei der Hauptversammlung.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.