Wie ist Bondora reguliert?

Seit dem 21. März 2016 ist Bondora AS (die Muttergesellschaft der Bondora OÜ) durch die Estonian Financial Supervision Authority (FSA) reguliert und hat eine Lizenz als Kreditvergeber bekommen. Die FSA ist die wichtigste Regulierungsbehörde in Estland und überwacht Banken, Kreditvergeber, Kreditvermittler, Versicherungen, Vermittler von Versicherungen, Fond Manager, Investment- und Pensionsfonds, Investmentfirmen, E-Money Institutuionen sowie Zahlungsverkehrsdienstleister. Diese Aufsicht hilft es sicherzustellen, dass Finanzinstitute ihre Verpflichtungen gegenüber Kunden einhalten können und das die Dienstleistungen den höchsten Standards entsprechen. Die Bondora AS wird außerdem in Finnland von der dortigen Regulierungsbehörde überwacht.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.