Reputationsrisiko

Die Fähigkei der Bondora-Gruppe, neue Kunden zu gewinnen und existierende Kunden zu halten, basiert teilweise auf der Bekanntheit der Marke und der damit verbundenen Reputation für hohe Qualität. Die Marke und Reputation von Bondora könnte beschädigt werden, falls es beim Bereitstellen von neuen oder existierenden Angeboten zu Problemen kommt, sei es aus technischen Gründen, Änderungen der Produktpalette, oder andern Gründen. Die Beschädigung der Marke und Reputation kann einen negativen Einfluss auf das Geschäft von Bondora, seinen finanziellen Zustand und seinen erwarteten Zahlungen haben.

Der seit 2009 von der Bondora-Gruppe erzielte Erfolg lässt sich zu große Teilen darauf zurückführen, dass es immer Strategien gab, die Marke zu verbessern und das Reputationsrisiko zu minimieren. Diese Strategien sollen die wichtigsten Faktoren des Reputationsrisiko erkennen und Frühwarnsignale dagegen zur Verfügung stellen. Die Bondora-Gruppe hält sich bei allen Transaktionen an klare Werte, um eine Beschädigung der Reputation zu verhindern, und wird dies auch in Zukunft weiter tun.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.